Aus meinem Leben ...

Was essen….

Jeden tag aufs neue frage ich mich was soll ich essen zum zmorge zum zmittag zum znacht es gibt ja tausende von leckeren gesunden lowcarb highcarb vegetarisch vegan superfood lactosefrei glutenfrei undsoweiter rezepte einfach zum zubereiten und sicher mega fein von allen seiten wird das fett die kohlenhydrate oder der zucker oder irgendwas verteufelt der eine schreit nach fisch der andere schwört auf fleisch  jeder postet seine mahlzeiten im rechten licht und wunderbar dekoriert und angerichtet mit den wichtigsten und besten lebenstipps dazu laufen schwimmen pilates oder yoga am besten dreimal in der stunde am tag in der woche jeder weiss es besser und will auch andere dazu bekehren und auf keinen fall schoggi essen und mal ein sonntag zu hause auf dem sofa chillen und netflixen das ist sowas von ungesund   frische luft und training egal was bis zum umfallen danach ein gesundes essen und weiter gehts … ich denke mir dann immer warum esse ich eigentlich immer daselbe und chille es wäre doch bestimmt gesünder wenn ich weniger zucker weniger kohlenhydrate weniger fett und weniger was weiss ich was es alles ungesundes gibt und dafür mehr frisches gemüse und salat und all das gesunde zeugs essen würde …… wenn ich mich dann endlich für ein rezept entschieden habe und es genauer ansehe merke ich das da doch das eine oder andere dabei ist das ich doch so gar nicht gerne essen mag oder das die kombination von verschiedenen produkten für meinen geschmack doch so gar nicht zusammenpassen also nächstes rezept einfach und schnell zubereitet ok dann suche ich die zutaten zusammen und oh das richtige mehl fehlt oder der zuckerersatz mit namen die ich kaum ausprechen kann fehlt die richtige frucht oder gemüse fehlt und noch weitere kleinigkeiten fehlen   also los zum coop oder migros oder was au immer und suche da weiter mmmhhhmmm da finde ich die zutat aber für mein rezept brauche ich vielleicht 100g aber die packung beinhaltet 800g soll ich jetzt die nächsten tage immer das gleiche essen  oder den rest wegwerfen oder noch ein rezept suchen mit dieser zutat oder ich lass ich es einfach weg  denn ich mag das ja sowieso nöd besonders dafür könnte ich ja was anderes dazugeben  und von jenem habe ich ja auch noch daheim dann mach ich das halt alles freestyle das wird ja auch immer wieder in den rezepten  geschrieben würzen nach gefühl  oder cirka ein esslöffel oder etwa eine priese aso kann ich ja auch das eine oder andere weglasen und durch was anderes ersetzen   wieder daheim wird geköchelt und gewerkelt und am ende ist das ergebniss eigentlich wieder das was ich immer esse nur leicht verändert auf dem sofa mit netflix und mit dem osterzopf 😊

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s